Als integrierter Kommunikationskonzern bietet Vodafone Produkte und Dienstleistungen an, die sich sowohl über die Bereiche Mobilfunk und Datendienste als auch über Breitband-Internet und Festnetz erstrecken. Mit ihren Angeboten richtet sich die Vodafone GmbH mit eigenem High-Speed-Netz an Privat- und Geschäftskunden.
Hier finden Sie aktuelle Handytarife von Vodafone, vom günstigsten Prepaid-Angebot bis hin zu Allnet-Flatrates mit LTE. In der Übersicht der Smartphones bei Vodafone können Sie außerdem detaillierte Informationen zu den Handys und Smartphones aufrufen, die mit dem jeweiligen Tarif verfügbar sind.

Vodafone: Handytarife im Vergleich
Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von Vodafone entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Vodafone: Tarife für Mobiles Internet im Vergleich
Unser Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt für Sie, welcher Datentarif von Vodafone entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Maßgeschneiderte Vodafone-Handytarife mit Vertrag
Privatkunden, die mit Vodafone einen Handyvertrag abschließen möchten, stehen je nach gewünschtem Leistungsumfang sogenannte Red-Tarife, Smart-Tarife und der Black-Tarif (für anspruchsvolle Handynutzer) zur Verfügung. Die Red-Tarife umfassen eine Telefon-, SMS- und Daten-Flatrate sowie LTE , die in unterschiedlichen Preisklassen angeboten werden. Smart-Tarife beinhalten unter anderem eine tarifspezifische Anzahl an Inklusivminuten und Inklusiv-SMS. Die Vodafone-Zusatzkarte ermöglicht einen Preisvorteil von 33 Prozent und auch Studenten bzw. junge Leute von 18 bis 25 Jahren profitieren bei den Red-Tarifen von Vorteilsangeboten. Wer sich ein neues Smartphone wünscht, kann bei Vodafone auch unterschiedliche Handys mit seinem Vertrag erwerben.

Mit Prepaid-Handytarifen kostensicher telefonieren & surfen
Unbeschwertes mobiles Telefonieren ohne Vertragsbindung ist im Rahmen der Vodafone-Handytarife CallYa Talk & SMS sowie CallYa-Smartphone-FUN möglich. Wer sich für einen der FUN-Tarife entscheidet, profitiert gegen eine Monatsgebühr unter anderem von Internet- und SMS-Flatrate. Ganz ohne monatliche Grundgebühr, dafür aber auch ohne Flatrate-Angebote kommt der Tarif CallYa Talk & SMS aus. In Ergänzung zu den Prepaid-Tarifen können Kunden auf Wunsch auch günstige Prepaidhandys bzw. -smartphones von Nokia, Samsung, Sony oder HTC erwerben.

Mit Vodafone-Handytarifen vertragsfrei oder -gebunden mobil ins Internet
Wer mit Vodafone dem eigenen Surfverhalten entsprechend mobiles Internet nutzen möchte, kann entweder Datenflatrates auf Vertragsbasis in Anspruch nehmen oder zwischen den unterschiedlichen Preisstufen der sogenannten WebSessions wählen. Letztere bezeichnen vertragsfreies Surfen mithilfe von SIM-Karte oder Surfstick. Die verschiedenen Datenflatrates (durch Vodafone als MobileInternet-Flats bezeichnet) stellen gegen eine monatliche Grundgebühr neben Daten-Flatrate auch LTE-Highspeed sowie verschieden hohes Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung. Alle MobileInternet-Tarife sind mit Tablet oder Surfstick zu nutzen.

 

Zu Hause über Vodafone DSL, Festnetz und TV nutzen

Für die DSL- und VDSL-Angebote von Vodafone stehen Pakete mit unterschiedlichem Leistungsumfang zur Verfügung. Je nach ausgewähltem VDSL- bzw. DSL-Paket ist entweder lediglich eine Internetnutzung auf Flatrate-Basis, eine kombinierte Nutzung aus Internet und Festnetz oder auch die kombinierte Inanspruchnahme von Internet, Festnetz und TV mit HD-Sendern möglich. Laufzeiten entsprechender Verträge erstrecken sich im Regelfall über 12 oder 24 Monate und verlängern sich bei nicht erfolgender Kündigung selbstständig.